doppelstabmattenzaun montage

Doppelstabmattenzaun Montage

Februar 10, 2017

Doppelstabmattenzaun Montage – einige Tipps

Moderne Doppelstabmattenzäune haben viele Fans. Das verwundert nicht. Es handelt sich um universelle Zaunsysteme, die sich auch für größere Grundstücke gut eignen. Was wichtig ist, werden derartige Zäune zum günstigen Preis angeboten. Dazu noch kommt die Tatsache, dass auch die Montage von einem Doppelstabmattenzaun eigentlich keine großen Schwierigkeiten bereitet.

Stabmattenzaun Montage – wie sollte man beginnen?

doppelstabmattenzaun montageVor allem muss man sich dessen bewusst sein, dass die Doppelstabmattenzaun Montage kein großes Problem darstellt. Auch diese Personen, die sich damit nie früher beschäftigt haben, können ihr Grundstück selbständig einzuzäunen. Wenn man einen Doppelstabmattenzaun bestellt, bekommt man einen kompletten Set, der alle nötigen Elemente umfasst. Was ist wichtig, wenn es sich um die Montage von einem Doppelstabmattenzaun handelt?

Bevor man mit der Montage beginnt, muss man den genauen Verlauf seines Stabmattenzauns planen. Dabei kann eine Grundriß-Skizze Ihres Grundstückes sehr behilflich sein. Man muss u.a. bestimmen, wie viele Matten sowie wie viele Pfosten man benötigt. Wenn die letzte Matte zu lang ist, lässt sie sich problemlos kürzen. Alle Schnittstellen muss man mit wetterfester Farbe schützen. Die Adapter, die es im Komplettset gibt, sollten auf den Längsdraht gesetzt und danach mit der Schelle verbunden werden. Zur Stabilisierung der Konstruktion sollten spezielle Verbindungsclips genutzt werden.

Aufbau Doppelstabmattenzaun. Das richtige Pfostenmaß

Beim Aufbau von einem Doppelstabmattenzaun muss man sehr präzise sein. Wenn man einen Doppelstabmattenzaun bestellt, muss man auch die gewünschte Mattenhöhe angeben. Beim Aufbau der ganzen Konstruktion muss man das richtige Pfostenmaß bestimmen. Im Falle des Zaunpfahls sollte seine Höhe: geplante Mattenhöhe + ca. 10 Zentimeter betragen. Dieser Meinung sind auch Profis. Im Falle von niedrigen Matten (500 mm und 750 mm) sollten 2 Schellen pro Zaunpfahl verwendet werden. Bei höheren Stabmatten, d.h. ab einer Mattenhöhe von 1000 mm werden 3 Schellen pro Zaunpfahl empfohlen. Wichtig: wenn man auch ein Tor (oder mehrere Stabmattentore) plant, sollte man seine Arbeit gerade mit dem Setzen der Torpfosten beginnen. Wenn Sie wertvolle Informationen zum Thema Stabmattenzäune Montage, besuchen Sie die Website www.ampanel.de. Dort erfahren Sie mehr.

Doppelstabmattenzaun Montage muss nicht schwierig sein!

Wenn man einen Doppelstabmattenzaun bestellt, bekommt man selbstverständlich eine komplexe Montageanleitung. Daher soll es keine Probleme mit der Montage geben. Folgende Schritte sind wichtig;

  • zuerst wird der Zaunverlauf festgelegt;
  • danach wird das Dopellstabmattentor vormontiert und einbetoniert;
  • erst dann werden einzelne Doppelstabmatten am Zauntor bzw. Zauntore montiert.

Auf diese Art und Weise kann man eine stabile, robuste Metallkonstruktioen aufbauen, die sich wirklich jahrelang nutzen lässt. Vergessen wir doch nicht, dass Zäune nicht nur witterungsbeständig, sondern auch sehr stabil und pflegeleicht sind.